Brotprüfung 2021

Am 23. und 24. März 2021 war wieder Brotprüfung.

Dieses Jahr konnten wir mit 10 Prämierungen in “sehr gut” unsere Bilanz um ein Brot verbessern.

Die Zahl der Goldmedaillen bleibt mit 5 konstant. Zurück in der Riege der “Goldenen Brote” ist unser Dinkel-Vollkornbrot.

Das Kürbiskern-Vollkornbrot hat seine Goldmedaille leider verloren. Die Prüfer hätten gerne noch ein paar Kürbiskerne mehr gehabt. Das führte leider zur Abwertung.

Ganz besonders freuen wir uns über das Ergebnis der Stemke-Briegel. Diese wurden heuer zum 10ten Male in Folge mit “sehr gut” bewertet. Seit der Briegel erstmals zur Prüfung zugelassen wurde, wurde er ausschließlich mit der Spitzennote bei Null Fehlern bewertet. Damit gab es dieses Jahr zum achten Mal in Folge: Gold!

Ein Rekord, den der Briegel nur noch mit unserem Roggen-Vollkornbrot teilt. 100% Demeter-Roggen, fein geschrotet, herangezogen mit natürlichem Sauerteig, der bei uns über einen Tag lang reifen darf. Diese Qualität findet man nicht oft, beim Bäcker.

Brotprüfung 2021: 10 x sehr gut, 5 x gut 5 Goldmedaillen für jahrelange beste Brotqualität
Brotprüfung 2021:
10 x sehr gut, 5 x gut
5 Goldmedaillen für jahrelange beste Brotqualität

Auch das sehr beliebte Walnussbrot hat wieder die Spitzennote erhalten. Letztes Jahr konnte dieses Brot leider nicht bewertet werden. Die gelieferten Walnüsse waren verdorben. Ausgerechnet zur Brotprüfung. Das war Pech.

Das Walnussbrot backen wir nur Freitags. Wer also eines haben will, muss sich sputen oder online bestellen und sich so eines sichern. 😉