Qualitätsprobleme

Sehr geehrte Kunden,

wir hatten in den letzten Wochen immer wieder vereinzelt Qualitätsprobleme mit unseren Demeter-Vollkornbroten mit Roggenanteil. Wir haben das Problem inzwischen gelöst und freuen uns, dass die Qualität unserer Brote nun auch wieder unseren Ansprüchen genügt.

Ursache für die Probleme war backuntaugliches Getreide von unserem Demeter-Bio-Bauer.

Wie kommt es dazu?

Damit Getreide backfähig ist, muss unter anderem das Wetter während des Wachstums und zur Ernte stimmen. 2018 war ein sehr schwieriges Erntejahr. Die Ernte backfähigen Getreides war global geringer als der Bedarf. Dies war nach der Ertne 2012/13 das zweite Mal der Fall, seit Beginn der Aufzeichnungen. Der fortschreitende Klimawandel wird diese Situation sehr wahrscheinlich weiter verschärfen.

Wir haben nun von unserem Bauer frisches Schrot aus der aktuellen Ernte erhalten. Unsere noch vorhandenen Altbestände aus ungeeignetem Roggen eignen sich allenfalls noch als Tierfutter und müssen entsprechend entsorgt werden.

Für uns war dies das erste Mal, dass wir mit backunfähigem Getreide konfrontiert waren. Wir hoffen, dass wir Ihnen auch in Zukunft Brot in der gewohnten Qualität backen können, ohne die Zugabe von Chemie. Nicht  nur deswegen machen wir uns auch für den Klimaschutz stark.